Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Saalekreis
Ort06268 Obhausen-Kuckenburg
Koordinaten:51.412277°, 11.657636°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Siedlungsspuren aus dem Neolithikum und der Spätbronzezeit


Erhaltennichts



Maße

Gesamtfläche der Anlage ca. 4-5 ha

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kaiser Otto III.bis 999
Graf Esiko999 als Schenkung–1004
Merseburger Domstift1004 als Schenkung Kaiser Heinrichs II.

Historie

8.Jh?erbaut
979 („Cucunburg“ im Hersfelder Zehntregister)
12. Jh.Ende der Nutzung der Anlage?
Anfang 20.Jh?Abtragung letzter sichtbarer Reste
seit 2005laufende archäologische Untersuchungen durch die Universität Jena und des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie

Quellen und Literatur

  • Brachmann, Hansjürgen: Der frühmittelalterliche Befestigungsbau in Mitteleuropa,  Berlin 1993

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
ObhausenObhausenSchloss2.41
Hagenguth 
Döcklitz
Röder'sches Schlösschen
Obhausen-DöcklitzHerrenhaus2.56
Schraplau 
Alte Burg
Burg
SchraplauSchlossrest2.96
QuerfurtQuerfurtStadtbefestigung5.13
Neu-Augustusburg 
Augustusburg
WeißenfelsSchloss5.89
QuerfurtQuerfurtBurg5.92
FarnstädtFarnstädt-OberfarnstädtWasserschloss6.36
EtzdorfTeutschenthal-EtzdorfGutshaus7.36
Eichstädter WarteMücheln (Geiseltal)-LangeneichstädtWarte8.18
SchafstädtBad Lauchstädt-SchafstädtGutshaus8.70
Lodersleben (Unterhof) 
Unterhof
Querfurt-LoderslebenSchloss9.08
LeimbachQuerfurt-LeimbachGutshaus9.18
SeeburgSeeburgSchloss9.20
Lodersleben (Oberhof) 
Oberhof
Querfurt-LoderslebenSchloss9.30
OberwiederstedtWiederstedt-OberwiederstedtSchloss9.75
TeutschenthalTeutschenthalSchloss9.75

Eintrag kommentieren