Schloss Thorn


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisTrier-Saarburg
Ort54439 Palzem
Lage:oberhalb der Einmündung des Kreuzweiher Baches in die Mosel auf einer Anhöhe
Geographische Lage:49.551693°,   6.383051°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Aus Burganlage hervorgangenge Schlossanlage, mächtiger Rundturm im SO, westlich anschließend Wohngebäude

Ursprünglich ein römischer Schutzturm an einem Moselübergang. Die Anlage wurde später zu einem Schloss umgebaut, das heute als ältestes Schloßweingut der Mosel gilt; Privatbesitz

Herkunft des Namens

Vom lat. „turis“ = Turm. einem Turm, den die Römer vor etwa 2000 Jahren zum Schutz eines Moselübergangs erbauten.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Ritter von Bübingenals Lehen der Herren von Rollingen
Familie von MusielEnde 16.–Ende 19. Jh.
Dr. Baron von Hobe–Gelting

Historie

13.Jh?erbaut
15. Jh.Errichtung des Rundturms
2. Hälfte 16. Jh.Bau des Wohnhauses
1800Errichtung des winkelförmigen Herrenhauses
Anfang 1945Zerstörung des Rundturms an der NO–Ecke
nach 1945saniert


Ansichten




Quellen und Literatur

   (o.J.):  Schloss Thorn, (o.O.)
  Avenarius, Dr. Wilhelm, Fremdenverkehrsverband Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (o.J.):  Burgen und Schlösser in Rheinland-Pfalz, (o.O.)
  Brenner, Traudel [1987]:  Burg und Schloss Thorn an der Mosel, 1. Aufl., Saarbrücken 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BübingenPerl-NennigWasserburgruine"1.23
StadtbredimusStadtbredimusWasserburg"1.74
BergPerl-NennigWasserburg"1.88