Burg Koppenstein

Burgruine in Gemünden

Burg Koppenstein


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Rhein-Hunsrück-Kreis
Ort:55490 Gemünden
Lage:ca. 3.500 m sö Gemünden
Geographische Lage:49.876812°,   7.489298°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Romanische Anlage mit Ober- und Unterburg,Palas im Süden der Anlage, ca. 10 Meter unterhalb des Bergfrieds

Die kleine Höhenburg lag in der Nähe von vorgeschichtlichen Wällen und bestand im Wesentlichen aus dem fünfeckigen Bergfried und dem 10 m tiefer ligenden Palas. Der rechteckige Palas besitzt eine Grundfläche von 21,5 x 10,5 m und besaß im Süden zwei runde Ecktürme (Ecktourellen). Die der Burg vorgelagerte Unterburg war durch Wall und Graben, Zwingeranlage, sowie zwei Toranlagen geschützt.

Erhalten: Bergfried

Maße

Grundfläche des Palas ca. 21,50 x 10,50 m
Grabenbreite bis zu 20 m, Grabentiefe ca. 10 m


Kapelle

1339 wurde eine Kapelle errichtet.

Bergfried

ehemaliger Hocheingang in der Nordseite
Form:fünfeckig
Höhe:16,00 m
Grundfläche:9,20 x 4,40 m

Turm


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

die Grafen von Sponheim treten die Burg an das Kloster Sponheim ab1155
Graf Johann II. erwirbt die Burg zurück und überträgt sie seinem Sohn Walrab von Koppenstein1325
Freiherren von Salis–Soglio
Freiherren von Schmidtburg1812

Historie
10.Jh?erbaut
1155erwähnt
2. Hälfte 13. Jh.Ausbau der Burganlage
ab 1330vergeblicher Versuch einer Stadtgründung unterhalb der Burg
um 1592bereits verfallen

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss GemündenGemündenSchloss2.29

Quellen und Literatur
  Krahe, Friedrich Wilhelm [1994]:  Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon, Frankfurt/Main 1994
  Schellack, Gustav / Wagner,  Willi [1976]:  Burgen und Schlösser im Hunsrück-, Nahe und Moselland, (o.O.) 1976
  Thon, Alexander / Ulrich,  Stefan / Wendt,  Achim [2013]:  "... wo trotzig noch ein mächtiger Thurm herabschaut" - Burgen im Hunsrück und an der Nahe, Regensburg 2013
  Wenz, Martin, Olaf Wagener (Hrsg.) [2011]:  Koppenstein - eine Höhenburg mit Stadtrecht, in: Burgen im Hunsrück - Eine Burgenlandschaft im Fluss der Zeiten, S. 135ff, Petersberg 2011


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt