• Bild 1: Quelle: Hans-Willi Thomas, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)
    Bild 2: Kupferstich, ca. 1637-1678

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Koblenz
LandkreisBad Kreuznach
Ort55598 Gutenberg
Lage:auf einer Anhöhe über dem Ort
Koordinaten:49.881819°, 7.798608°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Die Anlage bildet ein verschobenes Rechteck von ca. 23 x 15 m mit ehemals vier runden Ecktürmen. Erhalten blieben die beiden Türme der Angrifsseite mit Kugelgewölben und kurzer verbindender Schildmauer. An der N-Seite der Burg lag ein Halsgraben mit der Zugbrücke. Ein kleinerer Rundturm hangabwärts deckte den Zwinger.

Erhalten: Umfassungsmauern



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter Eberhard, Kämmerer von Gudenburg, überträgt die Burg dem Grafen Johann II. von Sponheim zu Lehen auf1318
Graf Johann II. von Sponheim1334 Kauf
Gerichtsschreiber Meyer aus Bad Kreuznach19. Jh.
Heinrich Reidenbach aus Bad Kreuznach1880 Kauf
Weingut Putz in Wallhausen1940
Private Values Media AGFrühjahr 2015 Kauf

Historie

um 1200 für die Herren vom Stein errichtet
1213 (Erwähnung des Ritters Wolfram vom Stein als Besitzer der Burg Weitersheim)
1688die Burg wird spätestens im Pfälzischen_Erbfolgekrieg zerstört, vermutlich ist sie aber bereits zu diesem Zeitpunkt verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Wallhausen55595WallhausenBKSchloss2.64
Mandel 
Koppensteiner Schloss
55595MandelBKSchloss3.39
Dalberg 
Dalburg
55595WallhausenBKRuine5.17
Bangert 
Puricelli-Schloss
Amalienschlösschen
Dessauer Schlösschen
Rittergut Bangert
55543Bad KreuznachBKGutshaus5.40
Schöneberg55444SchönebergBKBurghaus5.42
Dienheimer Hof (Bad Kreuznach) 
Dienheimer Hof
Simmerner Hof
55543Bad KreuznachBKAdelshof5.56
Kreuznach 
Volxheimerschers Burghaus
55543Bad KreuznachBKBurghaus5.63
Kreuznach 
Zum Brandenburg
55543Bad KreuznachBKverschwundenes Burghaus5.67
Zum Braunshorn (Kreuznach) 
Zum Braunshorn
55543Bad KreuznachBKAdelshof5.69
Kauzenburg55543Bad KreuznachBKBurgrest5.77
Waldlaubersheim55444WaldlaubersheimBKSchloss5.78
Kreuznach55543Bad KreuznachBKStadtbefestigung6.25
Stromburg 
Stromberg
Fustenburg
55442StrombergBKteilweise erhaltene Burg6.97
Argenschwang 
Rosenburg
55595ArgenschwangBKRuine7.04
Layen 
Burglayen
55452Rümmelsheim-Burg LayenBKteilweise erhaltene Burg7.17
Bretzenheim55559BretzenheimBKSchloss7.31
Gollenfels 
Goldenfels
55442StrombergBKteilweise erhaltene Burg7.32
Stromberg55442StrombergBKStadtbefestigung7.37
Bretzenheim 
Amtshaus
55559BretzenheimBKAmtshaus7.40
Bretzenheim 
Altes Schloss
55559BretzenheimBKRuine7.40
Bretzenheim 
Villa Plettenberg-Puricelli
Neues Schloss
55559BretzenheimBKAdelssitz7.46
Pfarrköpfchen55442StrombergBKBurgrest7.57
Sponheim 
Burgsponheim
55595BurgsponheimBKRuine8.22
Wald-Erbach 
Walderbach
55442WarmsrothBKSchloss8.25
Ebernburg 
Alte Johanneskirche
55583Bad Münster am Stein-EbernburgBKWehrkirche8.40
Ebernburg 
Kurpfälzer Amtshof
55583Bad Münster am Stein-EbernburgBKAdelssitz8.57
Ebernburg55583Bad Münster am Stein-EbernburgBKteilweise erhaltene Burg8.79
Rheingrafenstein55583Bad Münster am Stein-EbernburgBKSchloss8.92
Affenstein 
Afterstein
55583Bad Münster am Stein-EbernburgBKverschwundene Burg9.02
Rheingrafenstein55583Bad Münster am Stein-EbernburgBKRuine9.02
Böckelheim 
Schlossböckelheim
55596SchlossböckelheimBKRuine9.53

Quellen und Literatur

  • Hornberger,  Rudolf /  Vogt,   Dr. Werner: Burgen und Schlösser an Rhein und Nahe, Sparkasse Rhein-Nahe (Hrsg.) 1993
  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Schellack,  Gustav /  Wagner,   Willi: Burgen und Schlösser im Hunsrück-, Nahe und Moselland 1976
  • Thon,  Alexander /  Ulrich,   Stefan /  Wendt,   Achim: "... wo trotzig noch ein mächtiger Thurm herabschaut" - Burgen im Hunsrück und an der Nahe,  Regensburg 2013