Schloss Friedewald


Elke Sinaga, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisAltenkirchen
Ort57520 Friedewald
Adresse:Schlossstraße 2
Lage:auf einem Bergsporn in Friedewald
Geographische Lage:50.712235°,   7.960404°

Beschreibung

Das Schloss gehört zu den wichtigsten Beispielen deutscher Spätrenaissance mit italienischen Einflüssen.

Historische Funktion

Die Burg diente der Sicherung saynischer Rechte und Besitzungen im Kirchspiel Kirburg und im Raum Daaden.


Maße

Hauptgebäude 27 x 17 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Graf Gottfried II. zu Saynals Erbauer
Grafen zu Sayn
Grafen von Sayn–Wittgenstein
Preußen1815
Fürst Alexander zu Sayn–Wittgenstein–Sayn1886
Prinz Otto von Sayn–Wittgenstein1912
„Haus Friedewald“ e.V.1955–2012
Stiftung Sozialer Protestantismus2012–2018
Peter und Margarete Sausmikat2019 Kauf

Historie

um 1320erbaut
1580/82Neubau des „Hohen Hauses“ unter Graf Heinrich IV. zu Sayn
1609erweitert
ab 1750verfallen
nach 1815Sitz des Königlichen Kreisgerichts
1913–14Durchführung von Aus-/Umbauten (Darmstädter Baurat Schäfer)


Quellen und Literatur

  Friedhoff, Jens [2021]:  Burgen - Schlösser - Befestigungen im Raum Hachenburg, 1. Aufl., Hachenburg 2021
  Krämer, Karl Emerich [1982]:  Von Burg zu Burg durch den Westerwald, 1. Aufl., Duisburg 1982


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
FriedewaldFriedewaldOrtsbefestigung"0.14
MaudenDaaden-Maudenverschwundene2.78