Ruine der Kapelle
  • Ruine der Kapelle, Quelle: herzemann, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Tirol
Bezirk:Imst
OrtNassereith
Lage:auf einer Insel des Fernsteinsees, über Brücke vom Ostufer des Sees erreichbar
Koordinaten:47.345019°, 10.824025°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckiger, ursprünglich dreigeschossiger Renaissancebau mit hohem Walmdach und vier runden Ecktürmen mit spitzen Dächern


Erhaltenspitzbogiges Kapellenfenster, Reste mehrerer Türme
Historische FunktionDas Schloss wurde als Refugium für Eleonore von Schottland, der Gattin Herzog Sigmunds, errichtet.

Kapelle


polygonaler, nie vollendeter Kapellenbau im O der Anlage


Maße

Wohngebäude ca. 20,2 x 18,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herzog Sigmund von Tirolals Erbauer
Gemeine Nassereith1803
Bernwart Köhle

Historie

1451–1462erbaut
nach 1500verfallen
nach 1803als Steinbruch genutzt

Quellen und Literatur

  • Bahnmüller, Wilfried: Burgen und Schlösser in Tirol, Südtirol und Vorarlberg,  St. Pölten 2004
  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Pinzer, Beatrix und Egon: Burgen, Schlösser, Ruinen in Nord- und Osttirol 1996

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Fernstein 
Schreiberhaus
Niederhaus
NassereithSchloss0.47
FernsteinNassereithRuine0.47
FelsenheimLermoosAnsitz7.46
Lermoos 
Dietrichscher Ansitz
LermoosAnsitz7.65
Gebratstein 
Gebhardstein
Föllaturm
TarrenzBurgrest9.01

Eintrag kommentieren