Jagdschloss Gjaidhof

Schloss Dobl


Quelle: ; E.mil.mil, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Steiermark
Bezirk:Graz-Umgebung
Ort8143 Dobl-Zwaring
Katastralgemeinde:Dobl
Adresse:Oberberg 3, 5
Geographische Lage:46.947773°,   15.377182°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Zweigeschossiger Zweiflügelbau mit hohem Walmdach und vermauerten Hofarkaden, Erker und Türmchen im Osten, neugotischer Eckturm an der SW-Ecke


Kapelle

Patrozinium:St. Maria
Kapelle zur hl. Maria


Historische Ansichten


Kupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1682


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Babenbergerals Erbauer
Rosalia Freiin von Bonar19. Jh.

Historie

vor 1246 durch die Babenberger errichtet
1546–1548Umbau unter Erzherzog Karl (Hofbaumeister Dionisio Tade)
1851–1852neugotisch umgebaut


Quellen und Literatur

  Kramer-Drauberg, Barbara / Szakmáry,  Heribert [2007]:  Schlösser, Burgen und Ruinen der Steiermark - Band 1, 1. Aufl., Gnas 2007
  Martinic, Georg Clam [1991]:  Österreichisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Linz 1991


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
LannachLannachSchloss"3.39
PremstättenPremstättenSchloss"3.54
HaselsdorfHaselsdorf-TobelbadSchloss"3.83