Schloss Stibichhofen

Schloss in Trofaiach

Schloss StibichhofenKupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1681


Alternativname(n)
Rebenburg

Lage
Land:Österreich
Bundesland:Steiermark
Bezirk:Leoben
Ort:8793 Trofaiach
Adresse:Rebenburggasse 2
Lage:im Stadtgebiet westlich der Dreifaltigkeitskirche
Geographische Lage:47.424788°,   15.008214°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Rechteckiger dreigeschossiger Bau von vier zu vier Achsen mit zwei übereck gestellten Türmen an der Ostfassade


Historische Ansichten
Kupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1681

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Freiherren von Stübichals Erbauer
Anton Adam Lebald von Lebenwaldt1674
Kammergraf Karl Ludwig Anreiter von Ziernfeld1684 Kauf
Familie von Ziernfeldbis 1824
Familie Glantschnigg1858
Familie Rebenburg1862–1953
Evangelische Kirchengemeinde Leoben1953

Historie
Ende 15.Jh.erbaut
1480 (Hans II. Freiherr von Stübich)
1. Hälfte 17. Jh.Ausbau zur heutigen Gestalt
1976Eröffnung des Heimatmuseums im Schloss

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss MöllTrofaiachSchloss0.36
Schloss ZmöllTrofaiachSchloss1.17
Burg FreiensteinSankt Peter-FreiensteinBurg3.21
Schloss OberdorfTrofaiachSchloss3.27
Schloss FriedhofenSankt Peter-FreiensteinSchloss3.72
Schloss FreiensteinSankt Peter-FreiensteinSchloss4.15
Ansitz TollinghofSankt Peter-FreiensteinAnsitz4.83

Quellen und Literatur
  Kramer-Drauberg, Barbara / Szakmáry,  Heribert [2011]:  Schlösser, Burgen und Ruinen der Steiermark - Band 2, Gnas 2011
  Martinic, Georg Clam [1991]:  Österreichisches Burgenlexikon, Linz 1991


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt