Beda Weinmann, um 1845
  • Beda Weinmann, um 1845

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Ried im Innkreis
Ort4982 Obernberg am Inn
Adresse:Bezirksgerichtsgasse 4, 5
Lage:auf einer steil zum Inn abfallenden Uferterrasse
Koordinaten:48.323246°, 13.3334°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiges langgestrecktes Gebäude mit hohem Treppengiebel


Erhaltenzweigeschossiger Satteldachbau


Maße

Tiefe des Brunnenschachts ca. 63 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Formbachals Erbauer
Bistum Passau1191–1803

Historie

10.Jh.erbaut
1092erwähnt
1160 (Meginhart de Obernberge)
1199–1202Ausbau zur Festung unter Bischof Wolfker
1550Errichtung eines Neubaus unter Bischof Graf Wolfgang von Salm
Ende 16. Jh.verfallen
1807Abbruch des Bergfrieds
bis Ende 2004Sitz des Bezirksgerichtes Obernberg am Inn

Quellen und Literatur

  • Grabherr, Norbert: Burgen und Schlösser in Oberösterreich - Ein Leitfaden für Burgenverehrer und Heimatfreunde,  St. Pölten 1976
  • Martinic, Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Riedenburg 
Safferstetten
Bad Füssing-Safferstettenverschwundenes Schloss2.08
KatzenbergKirchdorf am InnSchloss3.87
Aigen am Inn 
Neu-Riedenburg
Bischöfliches Schloss
Bad Füssing-Aigen am InnSchloss5.52
AntiesenbergAntiesenhofenverschwundene Burg6.38
GrabenKirchdorf am Innverschwundene Burg6.65
Sankt MartinSankt Martin im InnkreisSchloss8.35
HackledtEggerdingBurg8.92
MühlheimMühlheim am InnSchloss9.40
BibergBiberg-MalchingViereckschanze9.61

Eintrag kommentieren