Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Schärding
Ort4773 Eggerding
Koordinaten:48.352444°, 13.445778°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Langgestreckter zweigeschossiger Bau mit gewalmten Satteldach, ursprünglich gotisches Burghaus



Kapelle


Patrozinium:St. Jakob
Schlosskapelle Hl. Jakob und Hl. Anna, ab 1664 unter Johann Georg von Hackledt errichtet


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Hackledtals Erbauer
Johann Nepomuk Freiherr von Peckenzellbis 1839
Stift Reichersberg1839 Kauf für 27.000 Gulden–1928
Josef und Theresia Großbötzl1928 Kauf

Historie

1377 („Chunrad Hachelöder“)
16. Jh.Errichtung des heutigen Schlosses

Quellen und Literatur

  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
AntiesenbergAntiesenhofenverschwundene Burg2.64
Sankt MartinSankt Martin im InnkreisSchloss6.37
TeufenbachSt. Florian am Innverschwundene Wasserburg6.55
Obernberg am InnObernberg am Innteilweise erhaltene Burg8.92
Riedenburg 
Safferstetten
Bad Füssing-Safferstettenverschwundenes Schloss8.98

Eintrag kommentieren