Haut-Ferrette

Altes und Neues Schloss, Oberschloss und Unterschloss, Pfirt, Hohenpfirt

Burgruine Haut-Ferrette


Lage


Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Haut-Rhin
Arrondissement:Altkirch
Ort68480 Ferrette
Lage:in 612 m Höhe auf felsiger Kuppe über dem Tal
Geographische Lage:47.493635°,   7.318439°

Beschreibung

Ausgedehnteste Burganlage des Sundgaus

ausgedehnteste Burganlage des Sundgaus, befestigter Zugang durch Ringmauer mit der Stadt verbunden, unregelmäßiger Bering der Unterburg mit vier vorspringenden runden Schalentürmen, Oberburg mit mächtigen Wohnturm

Maße

Länge der Anlage ca. 200 m

Historische Ansichten


Ansicht von Daniel Specklin


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Friedrich I. von Mömpelgard/Montbéliardals Erbauer
Grafen von Pfirt
Bischöfe von Basel1271
Albrecht II. von Österreich1324
Fugger1450 als Lehen
Österreich1567
Mulhouser Textilindustriellenfamilie ZuberMitte 19.Jh?

Historie

Ende 11.Jh.erbaut
1125 (Friedrich I. von Mömpelgard/Montbéliard)
1635im Dreißigjährigen Krieg durch die Franzosen zerstört
1789endgültige Zerstörung der Burganlage


Ansichten




Quellen und Literatur

  Meyer, Werner, Burgenfreunde beider Basel (Hrsg.) [1981]:  Burgen von A bis Z - Burgenlexikon der Regio, 1. Aufl., Basel 1981
  Salch, Charles-Laurant [1978]:  Dictionnaire des Châteaux de l'Alsace Médiévale, 1. Aufl., Straßburg 1978
  Wolff, Felix [1979]:  Elsässisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1979


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern