Burg Weikertschlag an der Thaya

Burgruine in Raabs an der Thaya

Lage
Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Waidhofen an der Thaya
Ort:3820 Raabs an der Thaya
Katastralgemeinde:Weikertschlag an der Thaya
Lage:auf der Anhöhe Pankratiushügel westlich des Marktes jenseits der Mährischen Thaya
Geographische Lage:48.912164°,   15.472157°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Turmartige Ruine aus Bruchsteinmauerwerk, nordseitig Reste von Rundbogenfenstern

Erhalten: Mauerreste, Wälle


Kapelle

Patrozinium:St. Pankraz
die Burgkapelle war dem Heiligen Pankraz geweiht und wurde 1784 aufgehoben

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Heinrich von Zöbingals Erbauer
Herren von Weikertschlag
von Babenberg1232

Historie
1.Hälfte 12.Jh.erbaut
1399zerstört
1633Bezeichnung als „öder Burgstall"

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Adelssitz WeikertschlagBad GroßpertholzAdelssitz0.00
Burg Öden GroßauRaabs an der ThayaBurg3.69
Wasserschloss GroßauRaabs an der ThayaWasserschloss4.90

Quellen und Literatur
  Martinic, Georg Clam [1991]:  Österreichisches Burgenlexikon, Linz 1991


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt