Burgruine Freyenstein

Freienstein


Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Amstetten
Ort3323 Neustadtl an der Donau
Katastralgemeinde:Freienstein
Lage:hoch über dem rechten Donauufer
Geographische Lage:48.208667°,   14.951827°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Kernburg auf tief gelegenen Felskopf, hoch gelegener fünfeckiger Wehrturm mit bugförmiger Keilspitze, langes, verbindendes Burgareal

Erhalten

Bergfried, Schildmauer


Turm

Bergfried

Der Bergfried befindet sich an der NW-Spitze am höchsten Punkt der Anlage.
Form:fünfeckig
Höhe:10,00 m
(max.) Mauerstärke:3,00 m

Maße

Kernanlage ca. 20 x 30 m
Mauerstärke der Schildmauer ca. 2,2 m
Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,4 m

Historische Ansichten


Stich von Matthäus Merian, 1649


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Ebersbergals Erbauer
Herren von Eitzing1435–1441 als Pfand
Pankraz von Plankenstein1453 als Lehen
Herren von Toppelum 1500 als Lehen
Gabriel von Salamanca1522/25
Herren von Althan1598
Johann Linßmayr1604
Herren von Zinzendorf1612
Grafen von Starhemberg1657
Familie Hatschek

Historie

13.Jh. für die Grafen von Ebersberg errichtet
1268 („Gaidemarus de Vrienstain“)
1284durch Herzog Albrecht I. erobert
1453–1463ausgebaut
nach 1657aufgegeben und verfallen


Quellen und Literatur

  Kaltenegger, Marina / Kühtreiber,  Thomas / Reichhalter,  Gerhard / Schicht,  Patrick / Weigl,  Herwig, Falko Daim (Hrsg.) [2007]:  Burgen im Mostviertel, 1. Aufl., Oberhaching 2007


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
SarmingsteinSankt Nikola an der DonauTurm"3.01
Hausstein 
Teufelsturm
Haustein
Neustadtl an der Donauverschwundene4.36
SäbnichSankt Nikola an der DonauBurgruine"4.37