Foto: Dieter Kügler
  • Foto: Dieter Kügler, Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Sieg-Kreis
Ort51570 Windeck (Sieg)
Adresse:An der Burgruine
Lage:auf dem Schlossberg über dem Ort
Koordinaten:50.813752°, 7.579392°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

gotische Hauptburg, runder Treppenturm, ehemaliges zweigeschossiges neugotisches Schloss aus Bruchstein mit Schieferdach


Erhalten: Teile des Bergfrieds, Treppenturm, Mauerreste des ehemaligen Schlossgebäudes

Turm

Turmdaten

Form:rund
Außendurchmesser:12 m
Mauerstärke:3 m

Maße

Mauerstärke der Schildmauer 3 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von BergErbauer
Grafen von Nesselrode
Oscar Danzier1852
Familie Caminecci1897
Rhein–Sieg–Kreisnach 1960

Historie

1172/74 ("novum castrum de Windecke")
15. Jh.Errichtung eines Neubaus
1646im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische Truppen zerstört
1672durch französische Truppen zerstört
bis 1852Nutzung als Steinbruch
1859/60Bau des Bruchstein-Burghauses "Schloss Windeck"
29./30. Juli1881 bis auf die Außenmauern niedergebrannt
nach 1881Wiederaufbau
1. April 1945nach amerikanischen Beschuss ausgebrannt
1962weitgehender Abbruch der Schlossruine und Sanierung der Burgruine

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Krause,  Peter Heinz: Kanonendonner und Pesthauch,  Siegburg 2006
  • Otzen,  Hans: Burgen und Schlösser rund um Bonn,  Bonn 2000
  • Wollschläger,  Hermann Maria: Burgen und Schlösser im Bergischen Land,  Köln 1991
  • Zado,  Reinhard: Burgen, Schlösser, Adelssitze - In der Landschaft an Rhein, Agger und Sieg 2011