Myllendonk

Millendonk

Wasserburg Myllendonk


Quelle: Johannes1024, cc-by-sa 3.0

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
Rhein-Kreis-Neuss
Ort41352 Korschenbroich-Myllendonk
Adresse:Myllendonker Straße 113
Lage:am Ostufer der Niers zwischen Korschenbroich-Herzbroich und Mönchengladbach-Lürrip
Geographische Lage:51.20933°,   6.490844°

Beschreibung

Im Kern spätgotische Anlage, dreiteilige Schlossanlage mit dreiflügeliger Vorburg, Torbau und auf einer künstlichen Anhöhe gelegenem Schloss, viergeschossiger Hauptturm an der SW-Ecke, fünfgeschossiger Turm an der NO-Ecke


Historische Ansichten


aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Edelherren von Myllendonk (Stammsitz)als Erbauer
Familie von ReifferscheidEnde 13. Jh.
Herzöge von Croy
Familie von Wüllenweber1832

Historie

12.Jh.erbaut
1166 (Herren von Myllendonk)
15./16. Jh.Errichtung eines Neubaus
1620/30Aubau zur heutigen Gestalt
1705Errichtung eines Neubaus


Quellen und Literatur

  Janssen, Brigitte / Janssen,  Walter, Kreisverwaltung Neuss (Hrsg.) [1980]:  Burgen, Schlösser und Hofesfesten im Kreis Neuss, 1. Aufl., (o.O.) 1980
  Kisky, Johann / Köllen,  Hans / Steimel,  Robert [1966]:  Siegel und Wappen - Burgen und Schlösser im Landkreis Köln, 1. Aufl., (o.O.) 1966
  Ott, Hanns [1984]:  Rheinische Wasserburgen, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1984


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Stockum 
Dollenhof
Klüppelshof
Klüppelsrade
Stockheim
Willich-AnrathWasserburg"2.03
Abtshof 
Abtshof
Mönchengladbach-NeersbroichAdelssitz"2.05
MönchengladbachMönchengladbachStadtbefestigung"3.96
NeersenWillich-NeersenWasserschloss"4.62