Schloss Cappenberg

Kappenberg 

Schloss Cappenberg (Kappenberg) in Selm-Cappenberg Albert Speelman

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Arnsberg
KreisUnna
Ort59379 Selm-Cappenberg
Adresse:Schlossberg
Lage:auf dem Cappenberg
Geographische Lage:51.650493°,   7.538853°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Großzügige frühbarocke Dreiflügelanlage


Drehort

 36 (Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull), 2021 (), --> Deutschland


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen Gottfried II. und Otto von Cappenbergals Erbauer
Prämonstratenser
Karl Freiherr von und zum Stein

Historie

1122 als Prämonstratenserkloster errichtet
2. Hälfte 17. Jh./1708Errichtung eines Neubaus
1816Durchführung von Aus-/Umbauten


Ansichten

 Albert Speelman


Quellen und Literatur

  Knirim, Helmut / Gesau,  Karl-Friedrich, Westfälischer Heimatbund (Hrsg.) [1986]:  Schloss Cappenberg. Westfälische Kunststätten 41, Münster 1986
  Mummenhoff, Karl E. [1961]:  Schlösser und Herrensitze in Westfalen. Burgen - Schlösser - Herrensitze, Frankfurt/Main 1961
  Stöver, Dirk, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [1987]:  Schloss Cappenberg unter dem Einfluss des Steinkohlebergbaus, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 87/1, S. 21ff, Braubach/Rhein 1987


Eintrag kommentieren