Herrenhaus Steprath


Copyright © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisKleve
Ort47608 Geldern-Walbeck
Adresse:Am Broeckelken
Lage:nördlich von Walbeck
Geographische Lage:51.513951°,   6.219248°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Weitläufige Anlage, Hauptgebäude zweigeschossiger rechteckiger Backsteinbau, zweiflügelige Vorburg mit barocken Torhaus und Staffelgiebel

Zweiter Mittelpunkt der Herrschaft Walbeck seit dem 16. Jahrhundert. Malerisch verschachtelter Herrensitz mit hohen Kreuzstockfenstern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, in den letzten Jahren vorbildlich instandgesetzt. Über dem Tor zur Vorburg ein Wappenstein von 1698.

Grundriss



Public Domain

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Diederich Schenk von Nideggen1452 als Erbe
Familie von Steprath
Familie von Nagel–Doornick
Adolf von Nagel zu Vornholz1765
Eigentümergemeinschaft Wallenberg

Historie

1250 (in den Aufzeichnungen des Hauses Nideggen)
15. Jh.Errichtung der heute sichtbaren ältesten Teile
1632im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1712Durchführung von Aus-/Umbauten
1989Beginn von Restaurierungsarbeiten


Quellen und Literatur

  Hohmamm, Karl-Heinz, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) [1995]:  Bau- und Kunstdenkmäler im Kreis Kleve, 1. Aufl., Neuss/Köln 1995


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
WalbeckGeldern-WalbeckSchloss"1.12