Wasserschloss Westerwinkel


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
KreisCoesfeld
Ort59387 Ascheberg-Herbern
Adresse:Horn–Westerwinkel 1
Lage:ca. 1.000 m westlich von Herbern
Geographische Lage:51.739491°,   7.642541°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Anlage auf zwei Inseln in einem großen Hausteich mit Ringwall, frühbarocke geschlossene langgestreckte Vierflügelanlage mit vier Ecktürmen und Torhaus

Schloss Westerwinkel ist eines der frühesten Barockschlösser Westfalens.

Park-/Gartenanlage

frei zugänglicher Schlosspark im Stil eines englischen Landschaftsparks, zweigeschossiger Pavillon von 1718, Orangerie von 1860/70, integrierter Golfplatz


Historische Ansichten


aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“, 1860


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Westerwinkelals Erbauer
Familie/Grafen von Merveldt1555

Historie

1225erwähnt
1663–1668Bau der barocken Anlage
1663Bau des Torhauses


Ansichten




Quellen und Literatur

  Mummenhoff, Karl E. [1961]:  Schlösser und Herrensitze in Westfalen. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1961
  Mummenhoff, Karl E. [1985]:  Schloss Westerwinkel. Große Baudenkmäler 365, München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Orangerie (Westerwinkel)Ascheberg-HerbernOrangerie"0.13
Ichterloh 
Haus Ichterloh
Aschebergverschwundene3.74
BeckedorfWerne-Horstverschwundene4.61
ItlingenAscheberg-HerbernWasserschloss"4.97