Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisHameln-Pyrmont
Ort31840 Hessisch Oldendorf-Fischbeck
Lage:ca. 1700 m sö des Klosters Fischbeck und ca. 800 m nö von Wehrbergen auf einem Sporn
Koordinaten:52.131249°, 9.3143°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Vermutlich kleine Adelsburg, Spornanlage, winkelförmige Anlage mit Wall und Graben

Ein Bezug zum 955 gegründeten Kloster Fischbeck ist wahrscheinlich.

ErhaltenWall, Graben, geringe Mauerreste


Maße

Burgfläche ca. 0,17 ha

Historie

10./12.Jh.erbaut
1938/39,1950, 1954 und 1957/58 Durchführung von Ausgrabungen

Quellen und Literatur

  • Heine, Hans-Wilhelm: Die ur- und frühgeschichtlichen Burgwälle im Regierungsbezirk Hannover 2000
  • Heine, Hans-Wilhelm: Schaumburger Land - Burgenland,  Oldenburg 2010

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HamelnHamelnStadtbefestigung4.42
Redenhof (Hameln) 
Redenhof
HamelnAdelshof4.49
Münchhausen-Hof (Hessisch-Oldendorf) 
Münchhausen-Hof
Münchhausenhof
Hessisch-OldendorfBurgmannensitz6.03
OhrEmmerthal-OhrHerrenhaus8.11
Schwöbber 
Münchhausen
Aerzen-KönigsfördeSchloss8.18
AmelungsburgHessisch Oldendorf-LangenfeldWallburg8.35
PosteholzAerzen-DehmkerbrockGutshaus8.55
Rohden 
Roden
Hessisch Oldendorf-Langenfeldverschwundene Burg8.76
HastenbeckHameln-HastenbeckHerrenhaus9.17
Aerzen 
Domänenburg
AerzenWasserschloss9.67
HasperdeBad Münder am Deister-HasperdeSchloss9.98

Eintrag kommentieren