verschwundene Burg Hüburg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisNortheim
Ort37547 Kreiensen-Greene
Lage:in Spornlage auf einem nach Norden gerichteten Ausläufer des Knollenberges oberhalb des Leinetales
Geographische Lage:51.84956°,   9.95269°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Höhenburg bzw. Abschnittsburg, nach Osten, Norden und Westen durch Steilhänge geschützt, Südseite durch zwei Erdwälle mit vorgelagerten Gräben geschützt, im Innenbereich des Burgplateaus Umriss eines großen rechteckigen Gebäudes erkennbar

Erhalten

Wall- und Grabenreste, Fundamentreste


Maße

Anlage ca. 190 x 60-80 m
Burgfläche ca. 1,2 ha
Gebäudegrundriss c. 25 x 14 m

Historie

10.Jh?erbaut
980erwähnt
12.Jh?zerstört


Quellen und Literatur

  Blaich, Markus C. / Stadje,  Sonja / Kappes,  Kim [2019]:  Die Heldenburg bei Salzderhelden, 1. Aufl., Oldenburg 2019
  Heine, Hans-Wilhelm [1991]:  Frühe Burgen und Pfalzen in Niedersachsen, 1. Aufl., Hildesheim 1991


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GreeneKreiensen-GreeneBurgruine"1.33
Kaiser-Friedrich-Turm (Einbeck)EinbeckAussichtsturm"4.02