Burg Birkenburg

Burgrest in Goslar-Oker

Alternativname(n)
Wildenstein, Birkenkopf

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Landkreis:Goslar
Ort:38640 Goslar-Oker
Lage:ca. 4-000 m südlich Ortsende von Oker auf einem Felskegel über dem linken nördlichen Ufer der Oker
Geographische Lage:51.859178°,   10.463458°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Burgstelle mit geringen Mauerresten, im Nordwesten vorgelagerte künstliche Terrasse, zm Tal hin mit sichelförmigen Wall

Erhalten: Steinwall


Herkunft des Namens

Der Name „Birkenburg“ erscheint erstmals auf einer Forstabrisskarte aus dem Jahr 1680, vermutlich im Bezug auf das am Burgberg gelegene Birkental.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Wildensteinals Erbauer

Historie
13.Jh? für die Herren von Wildenstein errichtet
1256?erwähnt
1288vermutlich bereits abgebrochen
1320nur noch Erwähnung der beiden Teiche unterhalb der Burg

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
MaltermeisterturmGoslarMaltermeisterturm"4.79

Quellen und Literatur
  Stolberg, Friedrich [1983]:  Befestigungsanlagen im und am Harz - Von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit, 2. Aufl., Hildesheim 1983


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt