verschwundene Burg Theinselberg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisUnterallgäu
Ort87760 Lachen-Theinselberg
Lage:ca. 650 m östlich Kirche Lachen am Nordende des Theinselberges
Geographische Lage:47.943573°,   10.248821°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Anlage mit Haupt- und Vorburg, Hauptburg mit tiefen Halsgraben gegen die Spornspitze abgetrennt

Erhalten

Halsgraben, Wall


Kapelle

Am Rande zur Vorburg befindet sich seit dem 12. Jh. die Kirche St. Afra. 1713 wurde neben dem Burgstall eine Rundkapelle nach Entwürfen von Christoph Vogt von Simpert Kraemer errichtet, die bereits 1746 einem Blitzschlag zum Opfer fiel.


Historie

1097erwähnt


Quellen und Literatur

  Breuer, Tilmann [1959]:  Stadt und Landkreis Memmingen. Bayerische Kunstdenkmale 4, 1. Aufl., München 1959
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
HerbishofenLachen-HerbishofenWehrkirche"2.10
Hawangen 
Habenwanch
Hawangenverschwundene3.39
Felsenberg 
Felsenburg
Schlossäcker
Wolfertschwenden-Niederdorfverschwundene3.62
Woringen 
Untere Burg
Schlössle
Vogelhaus
WoringenSchloss"4.19
Woringen 
Obere Burg
Woringenverschwundene4.54
WoringenWoringenWallburg"4.67