Jagdschloss Penkun

 

Jagdschloss Penkun in Penkun

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
LandkreisVorpommern-Greifswald
Ort17328 Penkun
Adresse:Schlosshof 9
Lage:auf einem Geländesporn am Westrand der Stadt
Geographische Lage:53.298743°,   14.231826°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Renaissancebau, unregelmäßige Dreiflügelanlage aus dreigeschossigen Putzbauten, Westflügel mit niedrigem achteckigen Dachturm und Portal, achteckiger Eckturm am stadtseitigen Ostflügel, zweigeschossiges Torhaus im Osten

Schloss Penkun gehört zu den sehr wenig noch stehenden alten pommerschen Schlössern . 1198 wird vom Bau des Schlosse (Westteil) berichtet . Bis 1478 war das Schloß im Besitz der Pommernherzöge. 1479 bekommt der Hauptmann Werner von der Schulenburg von Borgislaw X. Herzog von Pommern Schloß Penkun geschenkt. Schulenburg errichtete das dreiflügelige , dreigeschossige Schloß mit zwei Wachttürmen. Schloss Penkun gehört zu den sehr wenig noch stehenden alten pommerschen Schlössern . 1198 wird vom Bau des Schlosse (Westteil) berichtet . Bis 1478 war das Schloß im Besitz der Pommernherzöge. 1479 bekommt der Hauptmann Werner von der Schulenburg von Borgislaw X. Herzog von Pommern Schloß Penkun geschenkt. Schulenburg errichtete das dreiflügelige , dreigeschossige Schloß mit zwei Wachttürmen.


Historische Ansichten

1c Schloss Penkun um 1860, ADUN


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Bischöfe von Pommernals Erbauer
Herzöge von Pommernbis 1478
Hauptmann Werner von der Schulenburgab 1479
Henning von der Ostenab 2. April 1614
Familie von Hacke1756
Familie von der Osten1817

Historie

1190erwähnt
1484/86Durchführung von Aus-/Umbauten
um 1580abgebrannt
1586Errichtung eines Neubaus für Joachim von der Schulenburg (T. Paglione)
seit 1991saniert


Ansichten

1a 1b
3a  Rainer Gindele3b  Rainer Gindele


Quellen und Literatur

  Feldmann, Hans-Christian (Bearb.) [2000]:  Mecklenburg-Vorpommern. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2000
  Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark in der Deutschen Gesellschaft e. V. (Hrsg.) [2013]:  Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern, 1. Aufl., Berlin 2013
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1993]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern, 1. Aufl., Stuttgart 1993


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
KraatzNordwestuckermark-KraatzGutshaus"0.02
BattinsthalKrackow-BattinsthalGutshaus"3.67