Schwarzenfels

teilweise erhaltene Burg Schwarzenfels


© Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Main-Kinzig-Kreis
Ort36391 Sinntal-Schwarzenfels
Adresse:Schlossgasse 24
Lage:auf einem vorspringenden Felsen des Hopfenberges über dem Tal der Sinn
Geographische Lage:50.300348°,   9.6709629°

Beschreibung

Spornburg, hoher runder Bergfried, in ehemalige Schildmauer integriert, gotisches Spitzbogenportal, Wohngebäude um einen kleinen Binnenhof mit zwei Treppentürmen, in der NO-Ecke verschindelter Wohnbau, Marstall mit hohem Satteldach und rundem Treppenturm


Herkunft des Namens

Der Name der Burg geht wohl auf den schwarzen Basaltfelsen des Hopfenberges zurück.


Kapelle

1810 Einbau einer Kapelle an der Stelle der 1280 erwähnten Margaretenkapelle.


Turm

Bergfried

Emmaus at German Wikipedia, Attribution, via Wikimedia Commons
Form:rund
Höhe:25,00 m

Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Graf Reinhard II. von Hanau?als Erbauer
Grafen von Hanaus
Grafen von Hanau–Münzenberg1604–1642
Hessen–Kassel1643 als Erbe
Preußischer Fiskus1866
Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen

Historie

nach 1277erbaut
1280erwähnt
Ende 13. Jh.Ausbau unter Graf Ulrich I. von Hanau
1455Errichtung des Torbaus
Mitte 16. Jh.schlossartigerUm- und Ausbau zum Witwensitz für die Witwe Philipps III. von Hanau, Elena von Pfalz-Simmern
1557Bau des Marstallgebäudes (Meister Asmus?)
1575Bau des Torturms
1618/48Zerstörung der Kernburg im Dreißigjährigen Krieg
1746Errichtung eines neuen Wohnbaus
2015/16Sanierung des Bergfrieds


Ansichten


Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht 

Quellen und Literatur

  Cremer, Folkhard (Bearb.) [2008]:  Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2008
  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
ZeitlofsZeitlofsSchloss"4.15