Burg Rodenstein

Burgruine in Fränkisch-Crumbach

Burg Rodenstein Stefan Steiger


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Odenwaldkreis
Ort:64407 Fränkisch-Crumbach
Lage:auf dem Osthang eines Bergmassivs
Geographische Lage:49.731297°,   8.813165°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Viereckige Kernburg mit abgerundeten Ecken und zwei Palasbauten, Zwinger mit quadratischen Flankentürmen und Rondell im NW, Reste der Ringmauer an der Angriffsseite, Vorburg mit zei Tortürmen, Westturm („Mühlturm“) mit vermaueten Spitzbogentor und Reckteckblende für die Zugbrücke

Erhalten: Umfassungsmauern

Maße

Kernburg ca. 24 x 30 m
Ringmauerhöhe ca. 10 m


Historische Ansichten

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Rodensteinals Erbauer
Herren von Katzenelnbogen1346 teilweiser Kauf
Freiherren von Gemmingen–Hornbergab 1693
Gemeinde Fränkisch–Crumbach2020 Kauf für 20.000 Euro

Historie
2.Hälfte 13.Jh. für die Herren von Rodenstein errichtet
1256 (Rudolf und Friedrich von Rodenstein)
14./15. Jh.Erweiterung der Anlage, Erneuerung des Tores
16. Jh.Verstärkung der Anlage
ab 1640verfallen und teilweise abgebrochen
1936Beginn von Freilegungsarbeiten

Ansichten
 Stefan Steiger Walter Schmunk

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss ReichenbergReichelsheim (Odenwald)Schloss2.97
Palais Fränkisch-CrumbachFränkisch-CrumbachPalais3.50
Schloss Fränkisch-CrumbachFränkisch-CrumbachSchloss3.58
Schloss LichtenbergFischbachtal-LichtenbergSchloss4.60

Quellen und Literatur
  Biller, Thomas [2005]:  Burgen und Schlösser im Odenwald, Regensburg 2005
  Horn, Michael / Lange-Horn,  Christina [1998]:  Die schönsten Burgen und Schlösser im südlichen Hessen, Gudensberg-Gleichen 1998
  Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.) [1976]:  Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4, 3. Aufl., Stuttgart 1976


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt