Schloss Rhoden


© Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
LandkreisWaldeck-Frankenberg
Ort34474 Diemelstadt-Rhoden
Adresse:Schlossplatz 7
Lage:im Westen des Ortes
Geographische Lage:51.474808°,   9.007695°

Beschreibung

Von der ursprünglichen Burganlage sind nur geringe Reste erhalten. Das frühbarocke Schloss war als langrechteckige Vierflügelanlage geplant, ausgeführt wurden aber nur der östlichen Längs-, der nördlichen Haupt- und ein Teil des westlichen Längsflügels. Der Schlossentwurf stammt von dem französischen Architekten Belle-Roche. Die nördliche dreigeschossige Hauptfront besitzt einen breiten Mittelrisalit und im Erdgeschoss eine von Doppelsäulen gesäumte Durchfahrt.


Parkanlage

Im Schlosspark befindet sich ein klassizistisches Mausoleum von 1794.


Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Waldeckals Erbauer
Georg Friedrich von WaldeckMitte 17. Jh.
Waldeckische Domanialverwaltung

Historie

Anfang 13.Jh. für die Grafen von Waldeck errichtet
1294erwähnt
1645–1654Neubau eines Residenzschlosses anstelle einer mittelalterlichen Burg für Georg Friedrich von Waldeck
1664die Residenz der Grafen von Waldeck wird nach Arolsen verlegt
1787–1795Neueinrichtung des Schlosses für Pring Georg von Waldeck Peter Joseph Krahe
nach 1817Einrichtung von Beamtenwohnungen im Schloss
ab 1900Nutzung als Erholungsheim
1930–36Nutzung als Reichsarbeitslager
1948–2011Nutzung als Alten- und Pflegeheim
1978Sanierung des Schlosses und Modernisierung der Einrichtungen


Ansichten


Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht Bild 2: © Albert Speelman, Utrecht 

Quellen und Literatur

  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Alt-RhodenDiemelstadt-RhodenKirchenruine"1.72
BrobeckDiemelstadt-NeudorfWasserburg"3.70
GaulskopfWarburg-Ossendorffrühmittelalterliche4.32