© Heiko Ries
  • © Heiko Ries

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
Region:Nordhessen
LandkreisHersfeld-Rotenburg
Ort36266 Heringen (Werra)-Wildershausen
Lage:auf einer östlichen Kuppe des Seulingswaldes, ca. 3500 m sw Dankmarshausen
Koordinaten:50.90704°, 9.98473°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Trapezförmiges Plateau, von Wallgraben umgeben, Spuren eines Buckelquaderturms und Resten des Palas

Die Burg war vermutlich fuldischer Besitz, denn 1214 wird als fuldischer Vasall Hinricus de Hornesberc urkundlich genannt. Durch die Anlage verläuft die hessisch-thüringische Landesgrenze.

Erhalten
geringe Mauerreste, Wallgraben



Maße

Burginnenfläche ca. 45 x 30 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Hornsberg

Historie

12.Jh.erbaut
1214 (Hinricus de Hornesberc)
Anfang 14. Jh.aufgegeben
1574als Wüstung erwähnt

Quellen und Literatur

  • Knappe, Rudolf: Mittelalterliche Burgen in Hessen,  Gudensberg-Gleichen 1995
  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Eisenach und Umgebung - Wartburgkreis, Süd. Archäologischer Wanderführer Thüringen 12,  Langenweißbach 2010

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BlumensteinWildeck-RaßdorfSchlossrest5.78
HammundeseicheFriedewaldKirchenrest6.72
Berka 
Sankt Gehülfensberg
Berka/Werraverschwundene Kirche6.90
BerkaBerka/WerraStadtbefestigung6.98
PhilippsthalPhilippsthal (Werra)Schloss7.43
RichelsdorfWildeck-RichelsdorfHerrenhaus7.83
AusbachHohenroda-AusbachKirchhofbefestigung8.69
Dreienburg 
Drygenburg
Friedewald-LautenhausenBurgrest8.90
HerdaBerka/Werra-Herdaverschwundenes Schloss9.04
VachaVachaStadtbefestigung9.06
WendelsteinVachateilweise erhaltene Burg9.08
Kemenate (Vacha) 
Kemenate
VachaAdelssitz9.11
HausbreitenbachBerka/Werra-Hausbreitenbachverschwundene Wasserburg9.18
GerstungenGerstungenSchloss9.42

Eintrag kommentieren