alle Bilder © Dieter Thurm, Kleinostheim

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Region:Südhessen
Wetteraukreis
Ort63688 Gedern
Adresse:Schlossberg 5/7/9/11
Lage:auf dem Schlossberg innerhalb der Stadt
Koordinaten:50.423343°, 9.203173°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Drei unregelmäßig gruppierte Flügel, viergeschossiger Hauptflügel (Renaissancebau) mit Walmdach und vorgelagertem Treppenhaus mit Mansarddach und Achtecktürmchen, spätgotischer Turm an der SW-Ecke des Mittelbaus, zweigeschossiger NWestflügel mit Mansarddach

In seiner jetzigen, insgesamt zwar schmucklosen, jedoch wohlproportionierten Gestalt besteht das Schlossgebäude aus einem Hauptbau (auch Renaissancebau genannt) und dem Barockbau (auch Prinzessbau oder neuer Bau genannt) mit dazwischenliegendem Mitteltrakt als Bindeglied.

Park/Gartenparkartig gestalteter Burgbereich


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Gedern (1255)als Erbauer
Eberhard von Breunberg
Herren von Trimberg
Heren von Eppstein
Herren von Königstein
Grafen von Stolberg1535
Haus Stolberg–Wernigerode1804
Magistrat der Stadt Gedern1987 durch Kauf von Fürst Christian Heinrich zu Stolberg–Wernigerode

Historie

1.Hälfte 13.Jh. für die Herren von Gedern (1255) errichtet
1255 („Wolfram von Gaudern“ als Urkundenzeuge)
1605Bau der Brücke mit Torhalle
1675Errichtung der Brauerei
1706Errichtung von Mittelbau und Treppenturm
1710Bau des Rentamts
1987/97renoviert

Quellen und Literatur

  • Cremer, Folkhard (Bearb.): Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008
  • Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.): Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4,  Stuttgart 1976

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Moritzstein 
Ysenburg-Birsteiner Hof
Gedern-Weningsteilweise erhaltene Adelssitz4.16
Wenings 
Isenburg-Birsteinscher Hof
Gedern-Weningsteilweise erhaltene Adelssitz4.26
ZwiefaltenSchotten-EichelsachsenJagdschloss4.84

Eintrag kommentieren