Ruhlkirchen

Burghügel

Wasserburgrest Ruhlkirchen


UuMUfQ, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
Vogelsbergkreis
Ort36326 Antrifttal-Ruhlkirchen
Lage:ca. 200 m nw Ruhlkirchen auf dem Burghügel an einer Flussschleife der Antrift am südwestlichen Fuß des Eulenbergs
Geographische Lage:50.798191°,   9.176331°

Beschreibung

Niederungsburg


Historische Funktion

Die Burg diente dem Schutz der Flussschleife der Antrift.


Maße

Anlage ca. 30 x 26–27 m
Mauerstärke der Ringmauer 2 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Ruhlkirchen
Erzbistum Mainz

Historie

um 1100erbaut
1262/69 (Gerlach von Ruhlkirchen)
um 1200Verstärkung der Umfassungsmauern
um 1293durch Landgraf Heinrich I. von Hessen zerstört
1986/87Ausgrabung und Restaurierung der Mauerreste


Quellen und Literatur

  Knappe, Rudolf [1995]:  Mittelalterliche Burgen in Hessen, 2. Aufl., Gudensberg-Gleichen 1995


Eintrag kommentieren