Wasserschloss Kalteneck


Quelle: ; Manfi.B., cc-by-sa 3.0

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisDillingen an der Donau
Ort89443 Schwenningen
Adresse:Kirchstraße 26
Geographische Lage:48.656156°,   10.655911°

Beschreibung

Dreigeschossiger, rechteckiger Renaissance-Satteldachbau auf gotischen Fundamenten mit Eckerkern und Treppenturm am Ostgiebel

Einst Sitz der Hofmark Schwenningen. Dreigeschossiger Satteldachbau; am Ostgiebel ein Treppenturm mit vier quadratischen Geschossen mit auf der O-Seite abgeschrägten Kanten, wohl in der 2. Hälfte des 16. Jh. Erbaut.

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Müller18. Jh.
Franz Xaver von Linder1815
Bayern1832
Familie Dietrich

Historie

1425 („Kaltenegk“)
1570Bau des Renaissanceschlosses
1704beschädigt? und in der Folge restauriert
1830Eröffnung einer Gaststätte
1982Schließung der zugehörigen Brauerei


Quellen und Literatur

  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München 1985
  Meyer, Werner (Bearb.) [1972]:  Die Kunstdenkmäler von Schwaben VII. - Landkreis Dillingen an der Donau, 1. Aufl., München 1972
  Sponsel, Wilfried [2006]:  Burgen, Schlösser und Residenzen in Bayerisch-Schwaben, 1. Aufl., (o.O.) 2006


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
TapfheimTapfheimSchloss"2.72
BuschelbergBlindheim-Berghausenverschwundene4.79
DonaumünsterTapfheim-DonaumünsterSchloss"4.81