Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Schwarzwald-Baar-Heuberg
Schwarzwald-Baar-Kreis
Ort78089 Villingen-Schwenningen
Adresse:Kirnacher Straße
Lage:auf einem Felsen über dem Kirnachtal
Koordinaten:48.07423°, 8.393375°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Die Herren von Kirneck waren zunächst Ministeriale der Herzöge von Zähringen und später der Grafen von Urach-Freiburg, Fürstenberg und Fürstenberg-Haslach.

ErhaltenSchildmauer
Historische FunktionDie Burg diente der Grenzsicherung und der Kontrolle der Handelsstraße von Villingen nach Freiburg (Römerweg).


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von KirneckErbauer
Herren von Kirneckbis 1365
Herren von Randegg und Gomaringen1365
Kloster St. Georgen1372
Stadt Villingen1383/1506?

Historie

Ende 12.Jh. für die Herren von Kirneck errichtet
1285erwähnt
bis 1810/11großenteils Nutzung als Steinbruch
Ende 19. Jh.Ausbau durch den Villinger Oberförster Hubert Ganter
2010saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
UnterkirnachUnterkirnachverschwundene Burg2.50
RunstalVillingen-Schwenningen-PfaffenweilerBurgrest3.99
VillingenVillingen-SchwenningenStadtbefestigung5.17
WarenburgVillingen-SchwenningenBurgrest5.65
WaldauKönigsfeldRuine9.27
Bärenberg 
Weiberzahn
Bärenburg
Bürenburg
KönigsfeldBurgrest9.32
Burgberg 
Bärenberg
Turm
Königsfeld-BurgbergRuine9.42
Neufürstenberg 
Neu-Fürstenberg
Vöhrenbach-HammereisenbachRuine9.82
ZindelsteinDonaueschingen-WolterdingenRuine9.83

Quellen und Literatur

  • Hauptmann,  Arthur: Burgen einst und jetzt 2 1987