Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOberallgäu
Ort87452 Altusried-Hohentann
Adresse:Hohentann 1
Koordinaten:47.793732°, 10.140494°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Reste von Rollsteinmauerwerk


Erhalten: zwei geringe Mauerreste, Wall und Graben


Reliefansicht im BayernAtlas



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von HohentannErbauer
Herren von Heimenhofen
Stift Kempten

Historie

13.Jh. für die Herren von Hohentann errichtet
1454zerstört und anschließend wiederaufgebaut
1803abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Alt-Kalden 
Kalden
87452Altusried-KaldenOAverschwundene Burg5.60
Neu-Kalden 
Kalden
87452Altusried-KaldenOARuine5.60
Ehrensberg 
Erisberg
87764Legau-EhrensbergUAverschwundene Burg6.92
Kiesels87463Markt Dietmannsried-KieselsOASchloss7.68
Schlossbühl 
Kutten
87487Wiggensbach-WaldeggOAverschwundene Burg7.90
Mannenschlag 
Mannenschley
87463Markt Dietmannsried-ReicholzriedOAWallburg8.19
Raunberg87487Wiggensbach-RaunbergOAverschwundene Burg8.20
Hummelsberg 
Furtenbach-Schlösschen
88299Leutkirch (Allgäu)RAVESchloss9.03
Rothenstein 
Rotenstein
87730Grönenbach-RothensteinUARuine9.10
Leutkirch 
Stadtschloss
88299Leutkirch im AllgäuRAVESchloss9.57

Quellen und Literatur

  • König,  Jochen: Wanderungen zu Allgäuer Burgen 1994
  • Meyer,  Werner: Burgen und Schlösser in Schwaben. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1964
  • Nessler,  Toni: Burgen im Allgäu 1,  Kempten 1985
  • Zeune,  Dr. Joachim: Burgenregion Allgäu, Büro für Burgenforschung Dr. Joachim Zeune und Andreas Koop, designgruppe koop (Hrsg.) 2008