Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort72525 Münsingen-Gundelfingen
Koordinaten:48.321567°, 9.499135°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

ErhaltenUmfassungsmauern


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von GundelfingenErbauer
Herren vom Stein zu Klingenstein

Historie

um 1100 für die Herren von Gundelfingen errichtet
Mitte 13. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
um 1750verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Schülzburg 
Schiltenburg
Hayingen-AnhausenRuine0.02
HohengundelfingenMünsingen-GundelfingenRuine0.53
BichishausenMünsingen-BichishausenRuine1.25
Derneck 
Degeneck
Hayingen-Münzdorfteilweise erhaltene Burg1.36
Weiler 
Kapf
Hayingen-Münzdorfverschwundene Burg1.74
HohenhundersingenMünsingen-HundersingenRuine2.46
MaisenburgHayingen-IndelhausenRuine3.99
EhestettenHayingen-EhestettenSchloss4.73
ButtenhausenMünsingen-ButtenhausenBurgrest4.77
ButtenhausenMünsingen-ButtenhausenSchloss4.81
HayingenHayingenStadtbefestigung5.38
Granheim 
Granheim auf der Halde
Ehingen (Donau)-Granheimverschwundene Burg5.50
WartsteinEhingen (Donau)-ErbstettenRuine5.59
Alt-MonsbergEhingen (Donau)-Erbstettenverschwundene Burg6.07
MonsbergEhingen (Donau)-ErbstettenRuine6.07
Sankt RuprechtEhingen (Donau)-ErbstettenBurgrest6.23
EglingenHohenstein-EglingenSchloss6.33
Alt-Ehrenfels 
Ehrenfels
HayingenRuine6.78
BlankensteinGomadingen-WasserstettenRuine6.83
BaldelauGomadingen-Wasserstettenverschwundene Burg7.16
Ehrenfels 
Neuehrenfels
HayingenSchloss7.34
Sonderbuch 
Schlossberg
Zwiefalten-Sonderbuchverschwundene Burg7.79
GrafeneckGomadingen-Dapfenteilweise erhaltenes Schloss8.04
GrafeneckGomadingen-Dapfenverschwundenes Lustschloss8.04
ReichensteinLauterach-ReichensteinRuine8.20
GranheimEhingen (Donau)-GranheimSchloss9.43
RechtensteinRechtensteinRuine9.60

Quellen und Literatur

  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Schmitt,  Günter: Albmitte Süd. Burgenführer Schwäbische Alb 2,  Biberach 1988