verschwundenes Schloss Amberg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisUnterallgäu
Ort86854 Amberg
Lage:ca. 100 m nördlich der Kirche am nw Ortsrand

Beschreibung

Rechteckiger dreigeschossiger Bau mit Satteldach, Fachwerkgiebeln, vier runden Ecktürmen und Wirtschaftsgebäuden


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Christoph Welserals Erbauer
Kloster Rottenbuch1667
Herzogin Mauritia Febronia von Bayern1696
Spital zu Türkheim1705 als Erbe
Adrian Freiherr von Lafabrique1754

Historie

1561erbaut
1766das baufällige Schloss wird von der kurfürstlichen Hofkammer zum Abbruch freigegeben
um 1775abgebrochen
1810noch Erwähnung als Ruine


Quellen und Literatur

  Heiß, Ulrich / Kranz,  Annette / Metzger,  Christof [2005]:  Landsitze Augsburger Patrizier, 1. Aufl., München 2005


Eintrag kommentieren