Schloss Liebenstein


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisHeilbronn
Ort74382 Neckarwestheim
Adresse:Liebenstein 1
Lage:auf einem Bergsporn südlich des Dorfes in den Weinbergen
Geographische Lage:49.036496°,   9.194344°

Beschreibung

Renaissanceschloss mit mittelalterlichen Bergfried in Spornlage


Kapelle

Schlosskapelle von 1590/99 (Jacob Müller) mit achteckigen gotischen Turm und Ziergiebeln, 1972–1976 restauriert, 2000 umfassend saniert


Turm

Bergfried

Höhe der Wehrplattform ca. 21,5 m, Eingang über Stichkappengewölbe, Rest eines Aborterkers
Form:rechteckig
Höhe:29,00 m
Höhe des Eingangs:6,5

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Ritter Reinhard von Liebenstein und sein Sohn Albertals Erbauer
Herren von Liebenstein
Württemberg1673
Gemeinde Neckarwestheim/Schloss Liebenstein KG

Historie

um 1120/50erbaut
um 1200durch einen Hauptbau erweitert
um 1500Aufteilung in eine Obere und eine Untere Burg
1525/1600Umbau der Oberen Burg zum Renaissanceschloss
1982–85renoviert
1987Renovierung des Bergfrieds


Ansichten




Quellen und Literatur

  Fleck, Walther-Gerd, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [1997]:  Burg Liebenstein, Gemeinde Neckarwestheim, Kreis Heilbronn, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 1997/1, S. 27ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein 1997
  Kress, W.W. [1991]:  Burgen und Schlösser am Neckar, 1. Aufl., Leinfelden-Echterdingen 1991
  Müller, Thomas / Anger,  Kristina, Ludwigsburger Kreiszeitung (Hrsg.) [2011]:  Burgen und Schlösser in der Region Ludwigsburg, 1. Aufl., Ludwigsburg 2011


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GemmrigheimGemmrigheimOrtsbefestigung"2.96
Kirchheim am NeckarKirchheim am NeckarMarktbefestigung"3.59
Lauffen 
Landturm
Lauffen am NeckarTurm"3.61
MundelsheimMundelsheimStadtbefestigung"4.15
Mundelsheim 
Schlössle
Freihof
MundelsheimAdelssitz"4.18
IlsfeldIlsfeldStadtbefestigung"4.25