Landeck

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Südlicher Oberrhein
LandkreisEmmendingen
Region:Breisgau
Ort79312 Teningen
Adresse:Freiämter Straße
Lage:auf einem Kalksteinfelsen oberhalb von Mundingen
Geographische Lage:48.149646°, 7.840471°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Zweiteilige Anlage (Ober- und Unterburg), Palas mit spätromanischen und frühgotischen Doppelfenstern

Die Ruine gehört zu den wenigen wohlerhaltenen Ruinen des Breisgaus.

Historische Funktion

Die Burg diente dem Schutz der Güter des Klosters Schuttern, dessen Schirmvögte die Herren von Geroldseck waren.

Kapelle

Burgkapelle mit gotischem Chorbogen, Fenstern mit Maßwerk und einem Kreuzrippengewölbe mit Konsolfiguren

Wappen

Wappen 1: Wappen der Herren von Falkenstein, heraldisch gesehen linke, weibliche Seite eines "Allianz" bzw. Ehewappens.

Maße

Palas ca. 20 x 10 m

Bezug zu anderen Objekten

Belagerungsburg Schadelandeck

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Walter I. von Geroldseckals Erbauer
Schnewelin1300–1511
Markgrafen von Baden1511

Historie

vor 1300erbaut
1260 (Dietrich
Vogt von Landecke)erwähnt
1525im Bauernkrieg zerstört

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Bender, Helmut / Knappe,  Karl-Bernhard (1979). Burgen im südlichen Baden, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Brinkmann, Rolf, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (Hrsg.) (2001). Die Hochburg bei Emmendingen, 1. Aufl., München
  • King, Stefan, Erika Beck, Eva-Maria Butz, Martin Strotz, Alfons Zettler, Thomas Zotz (Hrsg.) (2012). Burgruine Landeck, Gemeinde Teningen. Ostwand des Palas der Oberen Burg, Ergebnisse der Bauforschung, in: Burgen im Breisgau - Aspekte von Burg und Herrschaft im überregionalen Vergleich, 1. Aufl., Ostfildern
  • Rüssel, Aribert (2012). Zehn Tonnen Mörtel verbaut, in: Badische Zeitung, 16. Oktober 2012, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Zettler, Alfons / Zotz,  Thomas (2006). Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau - Nördlicher Teil Halbband L-Z, 1. Aufl., Ostfildern


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Heimbach 
Neues Schloss
Teningen-HeimbachSchloss1.56
Emmendingen 
Neues Schloss
EmmendingenSchloss3.08
Emmendingen 
Weiherschloss
EmmendingenAdelssitz3.17
Schlosserhaus (Emmendingen) 
Schlosserhaus
EmmendingenAdelssitz3.21
Emmendingen 
Altes Schloss
Markgrafenschloss
EmmendingenSchloss3.22

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Verein
 Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Landeck e.V.
Social Media Links
Letzte Änderung
Jan
10
2015