Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Donau-Iller
LandkreisBiberach
Ort88416 Ochsenhausen-Wennedach
Lage:ca. 250 m ssö der Kirche
Koordinaten:48.115304°, 9.904641°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Unregelmäßig-polygonaler, zum Teil künstlich aufgeschütteter Burghügel


Erhalten
nichts



Maße

Burghügel ca. 30 x 35 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Wennedach?als Erbauer
Herren von Freyberg
Kloster Heggbach

Historie

Mitte 13.Jh. (Herren „von Wineden“)
1439erwähnt
im 14. Jh.vermutlich schon aufgegeben

Quellen und Literatur

  • Landesvermessungsamt Baden-Württemberg (Hrsg.): Schlösser, Burgen, Kirchen, Klöster in Baden-Württemberg 1990
  • Uhl, Stefan: Burgen, Schlösser und Adelssitze im Landkreis Biberach, Gesellschaft für Heimatpflege (Kunst- und Altertumsverein) Biberach e.V. (Hrsg.), in: Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach. Jahrgang 9. Sonderheft 1 1986

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
OchsenhausenOchsenhausenSchloss6.59
GutenzellGutenzell-Hürbelverschwundene Burg6.65
GutenzellGutenzell-HürbelSchloss6.79
KreuzbergUmmendorfverschwundene Burg7.66
UmmendorfUmmendorfSchloss8.10
SchwendiSchwendiBurgrest8.79
BiberachBiberach an der RißStadtbefestigung8.83
Edelbeuren 
Schlössle
Erolzheim-EdelbeurenSchloss8.91
HornUmmendorf-FischbachSchloss9.28
LangenschemmernSchemmerhofen-Langenschemmernverschwundene Burg9.66

Eintrag kommentieren