verschwundene Burg Aglasterhausen

Weiler, Burg Weiler, Weilerburg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Unterer Neckar
Neckar-Odenwald-Kreis
Ort74858 Aglasterhausen
Lage:ostabwärts bei der Weilermühle im Gewann „SchloSSbuckel"
Geographische Lage:49.34441°,   8.97472°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Einfache Turmburg mit quadratischem Wohnturm

Erhalten

Grundmauern


Turm

Bergfried

Mauern aus rotem Sandstein
Form:rechteckig
Grundfläche:12,10 x 11,40 m
(max.) Mauerstärke:2,00 m

Maße

Zwinger ca. 20 x 22 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Aglasterhausenals Erbauer
Herren von Helmstatt1378
Herren von Hirschhorn1421

Historie

Ende 12.Jh. für die Herren von Aglasterhausen errichtet
1224erwähnt
vor 1518zerstört
1525im Bauernkrieg zerstört?


Quellen und Literatur

  Sattler, Peter und Marion [2004]:  Burgen und Schlösser im Odenwald, 1. Aufl., (o.O.) 2004


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GruseneckHelmstadt-Bargenverschwundenes1.99
Helmstadt 
Altes Schloss
Lehenschloss
Wasserburg
Helmstadt-Bargenteilweise2.38
Schwarzach 
Neckarschwarzach
Unterschwarzach
Schwarzach-UnterschwarzachWasserschloss"3.93