alle Bilder © Rainer Gindele, Berlin

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Donau-Iller
LandkreisBiberach
Ort88477 Schwendi-Orsenhausen
Lage:4000 m nnw Schwendi, am westlichen Ortsrand
Koordinaten:48.259284°, 9.896579°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

großer, dreigeschossiger, frühklassizistischer Massivbau mit mächtigem Walmdach und großen Dreiecksgiebeln
Das Schloss wurde an der Stelle einer Wasserburg errichtet.



Wappen




Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Rot
Freiherren von Hornstein1791
Siegfried Weishaupt1992

Historie

1754erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Großlaupheim88471LaupheimBIBESchloss3.21
Kleinlaupheim88471LaupheimBIBESchloss4.04
Dellmensingen 
Obere Burg
Neues Schloss
89155Erbach-DellmensingenADKSchloss4.59
Gamerschwang89584Ehingen (Donau)-GamerschwangADKSchloss5.96
Untersulmetingen88471Laupheim-UntersulmetingenBIBESchloss6.36
Erbach89155Erbach (Donau)ADKSchloss7.13
Achstetten88480AchstettenBIBESchloss7.14
Schwendi 
Altes und Neues Schloss
88477SchwendiBIBEteilweise erhaltenes Schloss7.17
Öpfingen 
Unteres Schloss
89614ÖpfingenADKSchloss7.63
Öpfingen 
Oberes Schloss
89614ÖpfingenADKSchloss7.67

Quellen und Literatur

  • Uhl,  Stefan: Burgen, Schlösser und Adelssitze im Landkreis Biberach, Gesellschaft für Heimatpflege (Kunst- und Altertumsverein) Biberach e.V. (Hrsg.), in: Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach. Jahrgang 9. Sonderheft 1 1986
  • Zimdars,  Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1997