Hohenbaden

Hohen-Baden

Burgruine Hohenbaden


© Bilder 1-9 Andreas Umbreit

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Oberrhein
StadtBaden-Baden
Ort76532 Baden-Baden
Adresse:Alter Schlossweg 10
Lage:ca. 1.500 m nördlich der Stadtkirche auf der SW-Spitze des Battert
Geographische Lage:48.776531°,   8.24392°

Beschreibung

Wohnburg mit Wehrbergfried, Ober- und Unterburg in Bruchsteinmauerwerk, kleiner, älterer Hermannsbau und spätmittelalterlich-renaissancezeitlicher Palas (Bernhardsbau) am Westende

Eine sehenswerte Ruine der 1102 als Hohenbaden erbauten Burg. Man sieht sie vom Kurgarten aus links oberhalb der Stadt am Berghang liegen. Vom 11. bis zum 15. Jahrhundert war Hohenbaden der Sitz der Markgrafen von Baden.

Kapelle

Kapelle erstmals 1373 erwähnt, im 15.Jh. Erweiterung zur gotischen Kapelle


Turm

Bergfried

© Andreas Umbreit Terrapolaris
Der Bergfried befindet sich an der höchsten Stelle der Burganlage.
Form:quadratisch
Höhe:16,00 m
Grundfläche:7,20 x 7,20 m
Höhe des Eingangs:3
(max.) Mauerstärke:1,00 m

Wappen

© Andreas Umbreit Terrapolaris

Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Hermann II. von Zähringenals Erbauer
Markgrafen von BadenStammsitz
Staatliche Schlösser und Gärten Baden–Württemberg

Historie

12.Jh.erbaut
1257erwähnt
2. Hälfte 13. Jh.Bau der Schildmauer
um 1400Erweiterung der Vorburg nach Westen
1479Aufgabe als Sitz der Markgrafen
1590ausgebrannt
seit dem 19. Jh.Sicherungsarbeiten


Ansichten


Bild 1: © Bilder 1-9 Andreas Umbreit  

Quellen und Literatur

   (o.J.):  Schloss Hohenbaden (Altes Schloss), (o.O.)
  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987
  Huth, Silvia / Frust,  Manfred [2008]:  Schlösser am Oberrhein, 1. Aufl., Tübingen 2008
  Kiewat, Rainer [2014]:  Vier Burgen um Baden-Baden: Hohenbaden, Alt-Eberstein, Neu-Eberstein, Yburg, 1. Aufl., (o.O.) 2014
  Wagner, Heiko / Dendler,  Regine, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2003]:  Eine zweite Kapelle auf Burg Hohenbaden?, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 4/2003, S. 210ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein 2003


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern