© batusura.de
  • © batusura.de

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Region:Südhessen
Rheingau-Taunus-Kreis
Ort65307 Bad Schwalbach
Adresse:Am Kurpark 12
Lage:in der Innenstadt
Koordinaten:50.139716°, 8.068047°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Unregelmäßige vierseitige Hofanlage, langgestreckter Hauptbau mit verschiefertem Fachwerkobergeschoss und hohem Satteldach, an der Hofseite offener Laubengang, haubendachbekröntes Treppentürmchen

Von Landgraf Moritz I. 1602 erbaut, diente es den Landgrafen von Hessen-Rotenburg als Sommerresidenz und Amtssitz. Es stellt ein geschlossenes Fachwerkensemble mit einem stilvollen Renaissance--Innenhof dar. Das Rotenburger Schlößchen beherbergt heute das Amtsgericht und ist während der Dienstzeiten, und nur von der Straße „Am Kurpark“ aus, öffentlich zugänglich.




Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Landgraf Moritz I. von Hessen-Casselals Erbauer

Historie

1602/10erbaut
ab 1729Sitz des Amts Hohenstein

Quellen und Literatur

  • Cremer, Folkhard (Bearb.): Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008
  • Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen (Hrsg.): Kulturelle Entdeckungen Nassau,  Regensburg 2012

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
AdolfseckBad Schwalbach-AdolfseckRuine2.29
HohensteinHohensteinRuine6.10
HohenbuchauSchlangenbad-Georgenbornverschwundenes Herrenhaus6.73
WehenTaunusstein-WehenSchloss8.53
HaneckLorch-EspenschiedRuine9.78
Geroldstein 
Gerhartstein
Gerolstein
Heidenrod-GeroldsteinRuine9.95
Frauenstein 
Hof Sommerberg
Wiesbaden-FrauensteinAdelssitz10.00

Eintrag kommentieren