verschwundene Burg Emmenhausen

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOstallgäu
Ort86875 Waal-Emmenhausen
Adresse:St.-Ulrich-Straße 8
Lage:ca. 100 m westlich Kirche Emmenhausen
Geographische Lage:47.996857°,   10.799554°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Turmhügel mit Graben gegen Osten, an den übrigen Seiten ehemaliger Wassergraben

Erhalten

Turmhügel


Reliefansicht im BayernAtlas


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Emmenhausenals Erbauer

Historie

Mitte 12.Jh. (Werimar de Emmenhausa)
1402als Burgstall erwähnt
ab 1890Errichtung eines Kalvarienbergs


Quellen und Literatur

  Breuer, Tilmann [1960]:  Stadt und Landkreis Kaufbeuren. Bayerische Kunstdenkmale 9, 1. Aufl., München 1960
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
EmmenhausenWaal-EmmenhausenWasserburg"0.41
WaalWaalSchloss"1.67
WaalWaalverschwundene1.73
Waal 
Schlössle
WaalSchloss"1.91
Fuchsberg 
Mittelstetten
Landsberg-ErpftingWallburg"2.46
EllighofenLandsberg-EllighofenWallburg"2.52
UnterdießenUnterdiessenSchloss"2.61
AschFuchstal-AschWallburg"4.48